Familien trennen und 5jährige als Gefahr einstufen, herzlichen Glückwunsch Herr Trump, sie leiden unter Verfolgungswahn!

Enissa (oder schreibt man das Ennissa?) Amani darf ihre Tour in den USA nicht machen, traurig, aber angesichts dessen was sich aus Trumps Gesetz, dass die Einreise für Menschen deren Herkunftsland z.B. der Iran,Irak oder Syrien ist, bedeutet. 

Ein 5jähriger wird in Handschellen gelegt, denn es ist dumm zu glauben, dass nicht mehr in jedem Alter eine Gefahr von den Menschen ausgehen kann, das mag stimmen, aber bei einem 5 Jahre alten jungen ist das weit hergeholt, da würde ich dem Kind mindestens 5 weitere Jahre geben.
Ein Familienvater mit britischer Nationalität, aber in einem der Herkunftsländer, die nun nicht mehr einreisen dürfen kommt nur cht zu seinen Kindern, nach dem er für Olympia Rekorde zum Ritter geschlagen wurde, zu lesen auf der Webseite der bunten, oder auf dem Facebook Account des Herren, dessen Namen ich mir nicht merken konnte.
Schwachsinn! Vorsicht und es einfach übertreiben sind 2 vollkommen andere Dinge, viele der Menschen, die nun nicht einreisen können haben ihr Heimatland nie gesehen, weil sie mit einem, zwei oder drei Jahren Flohen, Applaus Applaus dafür, dass der Mann mit dem Meerschweinchen auf dem Kopf ( an dieser Stelle, danke für den Vergleich LeFloid), dafür dass er beweist ein schlechter Präsident zu sein, einmal mehr nach seiner erst kurzen Amtseinführung.
Deutschland bitte seh diesen Kerl als Zeichen, dass wenn man es anders will, man auch Wählen muss!
Schönen Gruß, Auf Wiedersehen 😉