Breslau ist eine Hipsterburg

Ich mache Urlaub in Polen, in Breslau. Tolle Idee! 

Mein Plan, iss polnisch, geh in so viele Museen wie möglich, Versuch polnisch zu sprechen.

Klingt leicht, ist es aber nicht! 

Also der Museumsplan entstand um auf polnisch möglichst viel Stadtgeschichte zu erfahren. Hat geklappt, mir ist nur entfallen, Breslau gehört zu Schlesien, Schlesien gehörte zu Deutschland und in vielen historischen Museen gibt es tatsächlich deutsche Quellen. Herzlichen Glückwunsch Frau Anders! Blitzmerker!

Dann das Essen, ich war so positiv überrascht, denn geht man durch dir Straßen ein bisschen vom Marktplatz entfernt, gibt es unzählige vegane Restaurant. Diese bieten die Vegane Entsprechung polnischer Gerichte an. 

Das war voll mein Ding!

Allerdings stand eins für mich danach fest, Breslau ist eine Hipsterburg!

Viele Junge Leute aus aller Welt, an jeder Ecke ein Starbucks oder ähnliches Café, viele Veggieläden, Daumen hoch! 

Und ach ja Strandbars an der oder mit Musik, Alkohol, Pizza oder Nachos, der Place to be, bis die Brücken gegen drei Ihr nachts geschlossen werden.

Eine kurze Anmerkung zur Oder, ich habe niemals zuvor einen so grünen Fluss gesehen, bei dem ich hoffe niemals in diesem Wasser landen zu müssen! Ansonsten Schiffahrt auf der Oder, ein muss!

Eins muss man allerdings sagen, viele Museen bieten nur geringe Übersetzungen an, also auf den Infotafeln. Kein Ding für mich, aber eventuell für andere Touristen, vielleicht war ich aber auch in den falschen Museen 😂

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s