Manchmal da Zweifel ich an mir 

Und sehe was ich tue schier

Als zu viel zu hart für mich an,

So hadere ich dann und wann

Mit allem was ich tu und sag

Aufgeben ist aber was ich nicht mag.

Also bleib ich am Ball

ich mich an die Arbeit Krall.

Die Uni lass ich nicht liegen

Und Versuch auch von meinen Freunde was zu kriegen 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s