Heim kommen 

Ich tauche in die Welt der Filme und Bücher ein, die ich sehe oder lese.

Deshalb war The cursed Child und Gilmore Girls Ein neues Jahr das größte für mich.

Wieder in Stars Hollow zu sein oder jn Hogwarts, das ist das Gefühl nach Hause zu kommen, nach einem Urlaub, nach einer Geschäftsreise. Man ist wieder da, sieht die alt bekannten Gesichter, die sich doch ein bisschen uf irgendwie gar nicht geändert haben. 

Dennoch funktioniert das nicht immer, bei Star Wars zum Beispiel nur mäßig, irgendetwas hat da gefehlt, man ist nicht wieder eingetaucht. 

Als ich cursed Child gelesen habe, war ich dich JKs Worte sofort wieder in den Büchern, auch wenn es ein Drehbuch ist, man erkennt ihre Feder, ebenso ist es bei Gilmore Girls mit Amy Sherman Palladino, man erkennt, ihr Stars Hollow, ihr Werk und ihre Welt, an der sie uns teilhaben ließ sind zurück. Und wir, wir dürfen wieder Teil sein.

Auch wenn beides schon eine Zeit her ist und ich mir gerade nur noch einmal Gilmore Girls angesehen habe, danke.

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s