In den USA gibt es Pläne dafür, was man im Falle einer Zombieapokalypse tut

Uhhh, ich will sie sehen.
Ehrlich wundern tut es mich wenig, irgendjemanden? Das sind die USA, da glauben auch 1000de von Menschen, dass die Welt untergeht wenn es dunkel wird, weil viele Vögel gemeinsam schwärmen.
Aber wie sieht so ein Evakuierungsplan aus, will man alle eventuell gesunden Menschen auf einen Haufen zusammen horten, dass für den Fall, dass es ein Virus wie in vielen Filmen ist, auch ja sich jeder gegenseitig ansteckt?

Es geht glaube ich um Notrationen, könnte das Couponing ankurbeln, wenn ich so drüber nachdenke, die Frauen, die damit ihre Vorratskammern auf füllen, sind auf jeden Fall Ansprechpartner 😉
Wie würde ich mich vorbereiten?
Naja, da ich bedingt schießen kann, bräuchte ich eine nicht vorhandene Waffe, ansonsten, kann man ja auch die Axt vom Nachbarn nehmen um einen Zombie zu Köpfen. Zu allererst aber sollte ich wohl einfach versuchen zu rennen, denn Zombies rennen nicht! Zumindest sehen das viele Filmproduzenten so.

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s