Handy

Entschuldigung ich hab verschlafen, hab das klingeln nicht gehört,
hab den Ton ausgemacht, denn der Whats App- Ton hat mich gestört!

Ich weiß du hast Geburtstag und auch wenn ich dich nicht mag,
gratuliere ich dir, ganz herzlich, weil meine Facebookchronik es sag(t)

Warum warst du nicht zu erreichen, nicht online, das hab ich nicht gesehen,
du lebst ohne Internetflat? Was meinst du? Wie kann das denn gehen?

Hey ich hab dich angestupst und dir ne Message geschrieben,
du hast nicht geantwortet, wo hast du dich den rum getrieben?

Ein Handy ist da um dich erreichen, um zu kommunizieren, also hab es dabei!
Wie soll ich sonst mit dir reden, sollen wir uns etwa verabreden wir zwei?

Mein Akku geht zu Grunde, er ist schon fast leer,
schnell gib mir zur Rettung ein Ladekabel her!
Oh nein du hast ein I-Phone, das darf doch nicht sein,
hat den niemand hier Android? Nein!

So starren wir alle gebannt auf das Display, in unserer Hand,
starren und schweigen, starren voll und ganz gebannt.

Alles ist Virtuell, nichts mehr Real,
wünschen wir es doch anders ein ums andre Mal

Lasst das Handy mal liegen, macht das Web auch mal aus,
so lebt es sich auch, ich nenn euch den Trick, geht einfach mal raus

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s