Das erste mal….

mit Motorrad fahren.

Mein Vater ist leidenschaftlicher Motorradfahrer, so hat auch mich das Virus gepackt und mit nicht einmal 1,60, fahre ich kleines Mädchen für mein Leben gern Motorrad.

 

Niemals werde ich diesen Moment vergessen, den Tag an dem mein Papa zu mir sagte, Alicia du bist jetzt groß genug, du du musst nicht mehr im Beiwagen sitzen, du und cih wir können jetzt zusammen weg fahren, du darfst hinten am Motorrad mitfahren.

In diesem Moment, ich weiß nicht genau wann es war, aber noch in der Grundschule, war ich gefühlt auf einen Schlag erwachsen. Ich hab mich groß gefühlt und wichtig, wie ein echter Sozius, denn nur kleine Kinder dürfen nicht hinten am Motorrad sitzen. Die Fahrt habe ich voll und ganz genossen, total fasziniert nach links und rechts geschaut, denn wenn ich nach vorn geblickt sah ich wie heute immer noch nur die Motorrad- Jacke meines Vaters. (Finde es heute immer sau lustig, ein Kumpel meinte mal, ja bei der Alicia mitfahren is cool, da sieht man wenigstens was, bei der kann man über den Helm gucken).
Brav hab ich mich festgehalten wie Papa das gesagt hat und fand, das wir in jeder Kurve eine unglaubliche Schräglage hatten (die ich zu meinem Bedauern Papa immer noch nicht nach machen kann, Mädchen sind eben Angsthasen).

Groß bin ich immer noch nicht, wichtig bin ich wie jeder Mensch eben für gewisse Leute und Mototrad fahre ich immer noch am liebsten bei Papa mit, wenn ich nicht grad selber fahre, die anderen können das nicht!

 

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen  😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s