Vertrauen

Vertrauen ist für mich selbstverständlich.

Ein Beispiel, als ich noch vergeben war, da war ich im Auslandssemester, erschrocken schreibt mir eine Freundin, deine beste Freundin sagt sie und dein Freund schlafen heute beide in deinem alten Kinderbett…

Meine Reaktion: Ja klar, weil es gibt nur ein Gästezimmer bei meinen Eltern und da seh ich kein Problem, weil ich kann den beiden vertrauen.

…. ich weiß das es so ist und war.

Grundsätzlich ist es mittlerweile so, das ich Vertrauen ganz anders definiere. Vertrauen heißt, in einer Beziehung darauf vertrauen, es reicht das man sich liebt. Sexuelle Treue hat rein gar nichts mit Vertrauen zu tun.
Wenn der andere dies braucht um mir zu vertrauen, dann respektiere ich das und werde Treu im ursprünglichen Sinne sein. Wenn der andere so denkt wie ich, dann ist eine offene Beziehung auch vollkommen in Ordnung.

Treue ist somit kein wirkliches Thema mehr für mich, ich kann den Aspekt, das diese wichtig sein soll, aber verstehen.

Mit vielen „Vertrauensfragen“ habe ich mich aber auch vor diesem Sinneswandel nicht beschäftigt.
So beschweren sich unglaublich viele Frauen darüber, das ihr Freund flirtet, ich dachte da immer mehr nach dem Motto, nur gucken nicht anfassen, geht schon klar! Hab auch selbst bewusst geflirtet.
Dann ist mal die Welt für ne Freundin untergegangen, weil mein damaliger Freund, ihr einen Kuss, auf ne Party gegeben hat, keinen, oh mein Gott, ich will dich! Kuss, sondern einen, den er ihr genau deshalb gegeben hat, um sie zu ärgern, ich wusste das, er wusste das, alles war okay, sie hat sich mindestens Zweimillionen Mal wegen ihm bei mir entschuldigt. Das war für sie, auch wenn sie nichts gemacht hat, ein Vertrauensbruch mir gegenüber, den ich zur Kenntnis genommen habe, mir gemerkt habe falls ich mal in eine ähnliche Situation kommen sollte, aber auf mich bezogen, so gar nicht schlimm fand.

Aber hey, hallo Mädels, ich hab mich jetzt mit ein paar Typen unterhalten und, die meisten können meine Einstellung da nicht teilen, die wollen eine Freundin nicht teilen, die wollen, das Mädchen ganz allein für sich, deshalb wollen sie in einer Beziehung auch meist selber treu sein, oder ich treffe nur Männer, die anders denken als ich.
Aber wenn das nicht so ist, dann tief durchatmen, ihr könnt denen vertrauen.

Schönen Gruß, Auf wiedersehen 😉

 

Ein Gedanke zu “Vertrauen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s