Ach was?

In den USA wird die Aussage gemacht, das seit Snowden die IS viel schlechter ab zu hören ist.

Ja sicher sind die noch vorsichtiger geworden, aber ich kann mir kaum vorstellen , das eine Gruppe wie diese, die ja schon vor den Taten in Paris gut organisiert war und Leute aus der ganzen Welt unverhofft rekrutiert hat so so so so unvorsichtig war, die haben und hatten doch sicherlich auch ihre IT- Spezialisten!

Dennoch finde ich das Thema Überwachung ist gerade in den letzten Tagen wieder zu einem interessanten Thema geworden, ich meine kennt ihr das Prinzip der Rasterfahndung?
Es wurde entwickelt als die RAF  aktiv war und später Verboten, da die Rasterfahndung ein Einschnitt ins Grundgesetz ist. Aus aktuellen Anlass und einem so offenen Leben im Netz würde ich sagen, damit kann man sicherlich auch den ein oder anderen Anhänger aktueller Terrororganisationen ausfindig machen!

Aber darf man das? Uns alle so ausspionieren, der kleine Querdenker in mir sagt nein! Auf keinen Fall und der kleine Schisser sagt, ja ich habe irgenwie Angst davor, das etwas geschieht, ich bin dafür die Leute auf zu spüren, fast egal wie!

Was habe ich schon zu verbergen, aber Stopp ist das nicht das denken, das ich an allen nach der Snowden- Affäre so gehasst habe?

Dennoch, ist die Gefahr gebannt würde das alles ja wieder eingestellt werden, also „theoretisch“ und die andere Frage ist, wird das nicht schon ausgeführt, ich meine so hinter unseren Rücken? Wie so viele Dinge. Offene Geheimnisse, Dinge die eben jeder erwartet und wenn sie dann raus kommen schocken sie uns doch, wir können uns selbst  ja so gut etwas vorspielen. Aber irgendwie traue ich das Deutschland gar nicht so ganz zu, nein, unserem Land traue ich nicht zu so gut zu spionieren wie die USA, so gute Netze zu haben, da kann ich mir nicht helfen. Auch wenn ich das System in den Staaten nicht Liebe, denke ich geht es darum Terroristen auf zu spüren, haben sie uns sicher einiges voraus, ausspioniert fühle ich mich dann doch weiterhin von dort. Versteht mich nicht falsch, sicherlich läuft auch was bei deutschen Geheimdiensten, aber bei Fragen der Spionage traue ich uns einfach weniger zu, nicht nichts, nur eben nicht genau so viel.

Alles in allem beunruhigt mich die Situation und ich denke man muss mehr tun, will aber auch keinen offensichtlichen Einschnitt in meine Privatsphäre hinnehmen.

 

Schönen Gruß, Auf Wiedersehen 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s