Und es geht weiter

Anscheinend bleiben Flüchtlinge ein großes Problem für Deutschland und damit meine ich nicht den Platz an sich oder die finanziellen Mittel, da ich mich in diese Problematik selbst noch einmal einlesen müssen, ziehe ich noch einmal über die Gesellschaft mehr oder minder her!

Da höre ich in den Nachrichten doch tatsächlich das man Mitarbeiter des Roten Kreuz mit Steinen beworfen hat und warum? Weil sie Zelte für die Füchtlinge aufstellen. Es ist schon schlimm genug das diese Menschen, die einen so gefährlichen Weg auf sich genommen haben, um ein besseres Leben führen zu können in Zelten schlafen müssen. Aber sieht man sich einmal an, das es so manche einen Studenten in Frankfurt vor gut zwei Jahren nicht anders ging, sage ich okay (also kein gefährlicher Weg, aber auch keine Unterkunft für mehrere Monate, da die Mieten nicht zu tragen waren).

Ich denke Zelte sind eben besser als kein Dach über dem Kopf und die Rote- Kreuz- Zelte, die ich von Zeltlagern kenne, sind eigentlich geräumig und in Ordnung, auch bei schlechten Wetter, sie lassen sich ja auch gut beheizen, nicht ideal, aber besser als gar kein Dach über dem Kopf.

Genau das ist aber der Punkt! Wenn man schon die Menschen boykottiert, die diese Zelte aufbauen. was soll dann denn bitte noch aus der Menschheit werden? Ich finde da hat Till Schweiger, doch ganz treffende Worte gefunden, Worte an alle Flüchtlingsgegner, auch wenn sie vielleicht ein wenig hart waren.

In diesem Sinne, Schönen Gruß, Auf Wiedersehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s